Tag-Archiv: Trans Alpine Run

10 Tage konnten wir @Laufbasis Allgäu und @Berglingstyle die Hose von Reboots vor und während des „Trans-Alpine-Run“ ausgiebig testen. Das Ziel dieses Produkts: eine bessere und schnellere Regeneration der Beinmuskulatur nach harten Trainings oder Wettkämpfen. https://reboots.com Unsere Rahmenparameter: ca. 240km, ca. 13000HM, 7 Tage mit durchschnittlich 6h Bewegungs – (Lauf) Zeit über die Alpen in teils technsich schwierigem und steilen Gelände. Die Hose verspricht mit insgesamt 4 verschiedenen Programme, 6 Druckkammern mit insgesamt 16 verschiedenen Druckleveln ganz individuelle Massagemöglichkeiten für jede Sportlerin und jeden Sportler… Das Steuergerät ist intuitiv bedienbar, dennoch sollte man vor der ersten Verwendung sich die Anwendungsmöglichkeiten auf der Website anschauen. Die Beschreibungen in der beiliegenden „kleinen“ Anleitung sind aus meiner Sicht nicht ausreichend. Aber die Animationen und Begleitvideos sind sehr gut gemacht. https://reboots.com/blogs/allgemein/ubersicht-der-reboots-programme Das Anziehen der Hose ist super einfach durch 2 durchgehende Reisverschlüsse an den Seiten. Das Material fühlt sich angenehm an und lässt sich…

Weiterlesen

2017, die achte Teilnahme. Ich (Andy Brittain – Laufbasis Allgäu) würde mich nicht als extrem Läufer bezeichnen. Ich laufe gerne Trails, ab und an sind auch ein paar Längere dabei. Dabei kann ich mich noch gut an den ersten Trans Alpin Run 2010 erinnern. Im Schnitt bewegt sich das Etappenrennen TAR (Trans Alpine Run) zwischen 260 und 320 Km und zwischen 13000 und 15000Hm. Es geht in 7 (früher 8) Etappen über hochalpines Gelände. Es sind regelmäßig ca 300Teams am Start. Der TAR ist ein Teamwettkampf bei dem es drauf ankommt beide Läufer über die Zielline zu bringen. Mit großen Respekt sind wir damals 2010 an dieses Projekt gegangen. Fehlenden Erfahrung und Training hat den Lauf zu einer großen Herausforderung gemacht. Nach einer der emotionalsten Zielankünfte ever, war ich mir sicher, nie wieder an einem solchen Lauf teilzunehmen. Ehrlich gesagt, ging es mir bei allen Zielankünften so. Eine Mischung aus…

Weiterlesen

2/2